2020-01-05

Weingut Johannes Zillinger…mit der Natur seit 30 Jahren…

Im Jahr 1673 gründet die Familie Zillinger das Weingut. Im Jahr 2000 vinifiziert Johannes Zillinger seinen ersten Rotwein aus pilzresistenten Trauben und Cabernet. Velm-Götzendorf im südlichen Weinviertel ist der Standort des Betriebs. Hier dominiert auf Böden wie Löss, Lehm und Sandstein der Grüne Veltliner – aber auch andere Sorten wie Muskateller, Sauvignon und Riesling liefern hervorragende Qualitäten. Johannes Zillinger hat sich zum Ziel gesetzt, biologisch und nachhaltig zu vinifizieren.

Ein Vielzahl an Auszeichnungen - Wein des Jahres 2020 Gault Millau usw. bestätigen die hohe Qualität dieses Weingutes.

WEINLINIE REVOLUTION: Johannes-Zillinger-Revolution-white-NV2.jpg

REVOLUTION white solera stellt den Einstieg des Naturweinsortiment dar. Er wurde mit dem Ziel kreiert, einen Wein zu
schaffen der Jahrgangsübergreifend beständig in Geschmack und
Struktur ist. Für den Charakter sorgt ein Solera-System welches mit der
Sorte Riesling seit 2013 aufgebaut wurde. Struktur gibt die
Maischegärung aus Chardonnay wofür selektionierte Trauben und
Beeren interzellular in 500 lt Amphoren gegoren wurden. Frucht und
Eleganz bringt die Scheurebe.

Lage: Hohes Eck (Chardo. 50%) / Lissen (Scheurebe 25%) / Steinthal (Riesling 25%)

Weingarten: 20-35 Jahre alte Reben wachsen auf Löss über Kalksandstein

Vinifikation: 50% Chardonnay (interzellular in 500 lt Amphoren vergoren, danach sanft
gepresst und im Stahltank 10 Monate sich selbst überlassen) + 25% Scheurebe
(Kurzzeit Maischegärung) + 25% Riesling (Solerasystem aus den Jahrgängen
2013, 2014, 2015 und 2016) / unbehandelt und unfiltriert abgefüllt

Weindaten: Alk: 12,5% vol // Restzucker: 2,3 g/lt // Säure: 5,5 g/lt

VERKOSTNOTIZ VINO VITIS KLIEMSTEIN:

Ein toller Wein mit Charakter. Eigenständig im Geschmacksprofil mit Anklängen von Marille, Mandarine und Weihnachtsgewürzen unerlegt mit einer feinen Briochenote, ein Wein für den gehobenen Anspruch mit Trinkspass und perfekt als Speisenbegleiter.

Admin - 14:55:19 @ Weingenuss | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.



 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos